Nikolaus im Korb
Allgemein,  Bräuche,  Erinnerungen,  Freude,  Freundschaft,  Geglücktes,  Gesellschaft,  Glück,  Kreativ

Morgen – nein heute kommt der Nikolaus

Wieviel Spaß und Freude habe ich tatsächlich schon mit Nikolaus gehabt

Als Kind war es eine schöne Tradition am Vorabend zum Nikolaustag die gut geputzten Stiefel rauszustellen. Lange habe ich versucht abends nicht einzuschlafen, weil ich den Nikolaus “erwischen” wollte. Nie ist es mir gelungen aber immer war am nächsten Morgen – auch wenn es noch total früh war – der Stiefel mit Leckereien und anderen Kleinigkeiten gut gefüllt. Wie er das wohl geschafft hat …. ?

Und ist ihm auch klar, dass er nur an dem Abend kommen soll / darf / kann ? Mehrmals stellte ich am Folgetag heimlich wieder den Schuh oder den Stiefel vor meine Zimmertür aber Nikolaus kam tatsächlich nur einmal im Jahr.

Leider wird man erwachsen

Ich wurde älter und glaubte längst nicht mehr an den Nikolaus. Die Tradition blieb. Lange Jahre stellte ich brav den Stiefel vor die Tür, die kleinen Geschenke wurden erwachsener und praktischer. Aber schön war es immer !

Der nächsten Generation ging es auch nicht anders

Meine Tochter bewahrte sich den Glauben an den Nikolaus auch recht lange.

Irgendwann war es dann nur noch die Tradition und lange, lange wurden Schuhe vor die Tür gestellt. Ich glaube, es wäre total traurig gewesen, wenn wir diese nicht gefüllt hätten. Ganz egal wie erwachsen sie mittlerweile war 😉
Natürlich sind diese Zeiten dann auch irgendwann zu Ende und ich finde es immer noch schön, sich zum Nikolaustag eine klitzekleine Überraschung zu machen.

Ideen sind gefragt


Gerade in der Zeit der vielen Technik und dem Überfluss ist es nämlich gar nicht so einfach eine hübsche Kleinigkeit zu finden. Da sind Ideen und Phantasie gefragt. Dieses Mal habe ich total Glück gehabt und bin beim Adventsmarkt meiner lieben Nachbarn fündig geworden. Sie stellen nämlich Öko-Ofenanzünder her und diese sind mit Holzspänen und Wachs und Kiefernzapfen nicht nur äußerst dekorativ, sondern sie funktionieren wunderbar und der kleine Öko in mir jubelt, weil ich von den “Chemieanzündern” weg bin 😉
Jetzt heißt es nur noch Ideen für Weihnachtsgeschenke zu bekommen. Aber da haben wir ja noch ein bisschen Zeit.


2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.